Wer schreibt?

Kjell Siemer

Schön, dass du bei diesem Blog vorbeischaust! Man kennt mich unter dem Namen Kjell Siemer.

Warum ich das tue

Die beliebtesten Marken aller Zeiten und die einprägsamsten Spiele, von der Konsole bis zum PC, werden in diesem Blog und in den Büchern derselben präsentiert. 2008 habe ich diesen Blog gestartet und jetzt sind es etwas mehr als 200 Seiten, sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. alle Inhalte, Bilder, Videos und alles, was Sie auf dem Blog finden, sind von mir urheberrechtlich geschützt.

Es ist so interessant, wie die Hersteller von Headsets ständig versuchen, ihre Produktlinie zu verbessern und sie für die Verbraucher attraktiver zu machen, und ich habe auch sehr hohe Erwartungen, wenn es um die Headsets geht, die wir auf dem Markt haben. Deshalb habe ich mich von Anfang an entschieden, Headsets zu erforschen. Ich habe nach vielen verschiedenen Marken gesucht, darunter einige High-End-Marken, und kam zu dem Schluss, dass die meisten von ihnen nicht gut genug für meine Bedürfnisse und meinen Gebrauchsstil waren.

Mein Ebook, das The Joy of the Headset heißt, wird Ihnen helfen, Ihren Spaß an der Welt der digitalen Audiounterhaltung zu verbessern, vor allem, wenn Sie vor dem Fernseher stehen. Dieser Blog behandelt auch die Zukunft von Audio-Gaming-Headsets sowie die neuen Entwicklungen, die in der Welt der Audio-Headsets stattfinden. Ich bin ein großer Fan des Sounds meiner Lieblingsspiele: Schützen, Rennspiele und Actionspiele.

Mein Vater hat mir immer gesagt, dass ich, wenn ich jemals ein echter Profi sein will, anfangen sollte, ein echter Amateur zu sein.... Nun, nach vielen Jahren, denke ich, dass ich diesen Punkt erreicht habe... Ich habe mich entschieden, diesen Blog zu schreiben, da ich kein Profi bin... Ich bin nur jemand, der Headsets liebt... Man könnte sagen, dass ich ein Hobbyist oder ein Enthusiast bin, aber ich mag den Begriff nicht, aber ich nenne mich lieber Amateur.... Mein Blog richtet sich an jemanden, der das Design, die Technik, die Bauqualität und all die anderen Dinge liebt, die ein Headset großartig machen....

Karriere

Als ich in Norwegen die Schule abgeschlossen und in Dänemark studiert habe, habe ich mich entschieden, wieder in mein Heimatland zurückzukehren, um als Spieleentwickler zu arbeiten. Als Spieleentwickler bin ich normalerweise sehr beschäftigt und kann mich normalerweise nicht auf ein Hobby konzentrieren, das ich genauso mag wie meinen Beruf, obwohl ich festgestellt habe, dass ich mich, wenn ich nicht arbeite, immer noch wie ein Spieler fühle.

Hoffentlich magst du der Blog.

Kjell Siemer